Rat und Hilfe

Familiärer Krebs

An die Lieben denken – Erbliches Risiko bei Brust- und Eierstockkrebs

Etwa jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Krebserkrankungen der Eierstöcke sind seltener, ein bis zwei von 100 Frauen sind...

mehr

Leberkrebs

Wie die Gruppe hilft – Austausch mit Betroffenen

Die Leberzirrhose gilt als Hauptrisikofaktor für die Entstehung von Leberkrebs. Hierzulande erkranken rund 9.000 Patienten jährlich neu. Die...

mehr

Selbsthilfe

Betroffenen den Rücken stärken – Patiententage helfen, die Krankheit besser zu bewältigen

 Im Klinikalltag und in der Praxis bleibt immer weniger Zeit für das persönliche Gespräch zwischen Arzt und Patient. Dadurch werden wichtige und...

mehr

Kostenerstattung

Nichts geht ohne Antrag – Was tun, wenn sich Krankenkassen querstellen?

Der Katalog erstattungsfähiger Diagnosen, Behandlungen und Medikamente, die die Krankenkassen bezahlen, ist fast unendlich lang. Trotzdem kommt es...

mehr

Hilfe für die Seele

Psychoonkologie – Leben lernen mit der Ungewissheit

Die Diagnose Krebs schockiert. Nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für deren Angehörige stellt sie einen plötzlichen Wendepunkt im...

mehr

Therapiefolgen

Fatigue: Jeder Zweite ist betroffen

Während und nach der Krebsbehandlung fühlen sich viele Patienten ausgelaugt. Körper und Geist wollen nicht so recht auf Touren kommen. Auch...

mehr

Hilfe für die Haut

Pflege bei Strahlentherapie

Die Bestrahlung ist oft eine Option im Kampf gegen den Krebs und seine Folgen. Bei der Radiotherapie wird sichergestellt, dass der Tumor genügend...

mehr