Menschen und Erfahrungen

Krebsfolgen

„Ich darf nicht sterben!“ – Es lohnt sich, zu kämpfen

Mit 21 Jahren erhält Annette Wenz die Diagnose chronische myeloische Leukämie. Die heiße Phase der Therapie dauert weit über ein Jahr, einen Großteil...

mehr

Brustkrebs

Eine Ärztin als Krebspatientin – „Das war schon eine besondere Erfahrung!"

Teresa H. aus Hamburg ist Ärztin aus Leidenschaft. Vor über zwanzig Jahren machte sich die Internistin selbstständig und übernahm eine Praxis. Zuvor...

mehr

Darmkrebs

Die verlorene Reise: Ein Arzt als Krebspatient

Matthias H. studierte vor über 30 Jahren Medizin im niedersächsischen Göttingen. Er blieb der Region treu und führt bis heute eine Praxis für...

mehr

Darmkrebs

Das Leben nach der Behandlung: Aufstehen, zurück ins normale Leben

Ursula S. aus dem niedersächsischen Salzgitter erkrankte vor drei Jahren an Darmkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Die Therapie in der Medizinischen...

mehr

Brustkrebs

Eine Ärztin als Krebspatientin – Ich war von mir enttäuscht

Dr. Marianne S. aus Magdeburg erkrankte vor 30 Monaten an Brustkrebs. Seit über 25 Jahren arbeitet sie als Fachärztin für Orthopädie in einer Klinik...

mehr

Darmkrebs

Künstlicher Darmausgang: „Ich fühle mich nicht mehr eingeschränkt"

Holger W., 58 Jahre alt, aus Braunschweig, erkrankte vor vier Jahren an Dickdarmkrebs. Der Tumor lag sehr nahe am Darmausgang. Infolgedessen musste...

mehr

Darmkrebs

Arzt als Krebspatient: Ich wollte ganz besonders stark sein

Dr. Dieter F. aus Hannover erhielt vor sechs Jahren die Diagnose Darmkrebs. Dort, wo er vor rund 30 Jahren Medizin studierte, kehrte er zweieinhalb...

mehr