Krebs und Therapie

Prostatakrebs

Tastuntersuchung und Biopsie: Wie sicher ist die Diagnose heute möglich?

Ärzte wissen: Die Tast- und die Blutuntersuchung geben nach wie vor die besten Hinweise auf Prostatakrebs. Lesen Sie in Perspektive LEBEN, wie diese...

mehr

Eierstockkrebs

Die Erfahrung zählt: Behandlungsort gut wählen

Diese Krebserkrankung macht den betroffenen Frauen lange Zeit keine Probleme und Beschwerden. Deshalb wird sie in den meisten Fällen auch erst spät...

mehr

Blutkrankheiten

Myelodysplastische Syndrome: Gestörte Blutbildung

Myelodysplastische Syndrome sind Bluterkrankungen des fortgeschrittenen Lebensalters mit zumeist sehr unterschiedlichen Verläufen und Prognosen. Die...

mehr

Positronen-Emissions-Tomographie

Medizintechnik: Dem Krebs auf der Spur

Mit dieser bildgebenden Methode können Stoffwechselvorgänge im Inneren des Körpers auf neue Art und Weise sichtbar gemacht werden. So können...

mehr

Körpereigene Abwehr nutzen

Immuntherapie – erfolgreich gegen den Lungenkrebs

Nach wie vor gilt diese Krebsart als relativ gefährlich: Jährlich erkranken rund 36.000 Männer und 20.000 Frauen in Deutschland an einem...

mehr

Bildgebende Verfahren

Magnetresonanztomograph: Wie der Körper zum Radiosender wird

Seit Jahrzehnten werden Magnetresonanztomographen, auch Kernspintomographen genannt, in der Medizin eingesetzt. Weil sie ohne Röntgenstrahlen...

mehr

Hirntumoren

Krebs bei Kindern: Mit vereinten Kräften für eine bessere Prognose

Etwa 500 Kinder und Jugendliche erhalten in Deutschland jährlich die Diagnose Hirntumor. Ihr Erkrankungsalter liegt zwischen dem ersten und...

mehr