Krebs und Therapie

Psychoonkologie

Lernen, der Angst vor der Nachsorge zu begegnen

Die Diagnose, die Behandlungen und die Rehabilitation bei Krebs – alles ist gut gegangen. Aber eine bange Frage bleibt. Was bringt die nächste...

mehr

Brustkrebs

Individuell behandeln: Neue Wirkstoffe – und neue Erfolge

72.000 Frauen erkranken jährlich neu. Das bedeutet, etwa jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. „Man kann schon fast von einer...

mehr

Multiples Myelom

Krankes Knochenmark – Nicht jeder muss sofort behandelt werden!

In Deutschland erkranken circa 3.000 Patienten jährlich an einem multiplen Myelom. Dabei handelt es sich um eine bösartige Erkrankung der...

mehr

Magenkrebs

Neue Möglichkeiten und immer bessere Heilungschancen bei Magenkrebs

 Im Jahr 2016 betrifft die Diagnose voraussichtlich 9.200 Männer und 6.400 Frauen. Bei den Krebsneuerkrankungen steht Magenkrebs an achter Stelle bei...

mehr

Antikörper

Zielgerichtete Therapie bei Brustkrebs – Mit Antikörpern gezielt blockieren und markieren

Bei ungefähr 15 Prozent der Frauen mit Brustkrebs können moderne, zielgerichtete Therapien eingesetzt werden. Einige Patientinnen können von der...

mehr

Prostatakrebs

Operation, Bestrahlung oder aktive Überwachung? Was ist die richtige Therapie?

Bei kaum einem anderen Krebs haben die Patienten so viel Zeit, die beste Therapie zu finden wie bei dem Prostatakrebs. Es gibt verschiedene...

mehr

Klinische Studien

Welche Vorteile bringen Studien für Krebspatienten? Wie Patienten am besten profitieren können!

 Ärzte sind ständig auf der Suche nach besseren Therapien. Dabei sind klinischen Studien unerlässlich bei der Erforschung und Bestätigung neuer...

mehr