Krebs und Therapie

Supportivmedizin

Was tun bei Erbrechen und Übelkeit?

Chemotherapien können zu Übelkeit und Erbrechen führen. Doch es gibt hier Fortschritte. Viele Medikamente rufen diese Nebenwirkung nicht mehr so...

mehr

Röntgenuntersuchungen

Keine Angst vor Strahlen: Das Innerste mit Röntgen sichtbar machen

Die meisten Krebstherapien sind heute ohne solche bildgebenden Verfahren kaum vorstellbar. Von der ersten Diagnose bis zur Nachuntersuchung werden...

mehr

Erkrankung des blutbildenden Systems

Akute myeloische Leukämie: Eine Diagnose, viele Gesichter

Eine nicht seltene, bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems bezeichnen die Mediziner als akute myeloische Leukämie, kurz AML. Es handelt sich...

mehr

Knochentumoren

Osteosarkome – Krebs in den Knochen

Sie sind selten, Gott sei Dank! Im Volksmund werden sie als Knochenkrebs bezeichnet: die Osteosarkome. Sie zählen zu den bösartigen Knochentumoren im...

mehr

Spezialisten gefragt

Seltene Krebserkrankungen: Wenn die Diagnose exotisch wird

Das Problem an seltenen Krebserkrankungen ist – dass sie selten sind. Daher werden sie oft nicht rechtzeitig und richtig erkannt. Und dann auch noch...

mehr

Darmkrebs

Selbsthilfe im Portrait: Gemeinsam stark und selbstsicher

Über 60.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Darmkrebs. Die Therapiemöglichkeiten sind vielfältig. Die Prognosen verbessern sich stetig....

mehr

Brustkrebs

Brustrekonstruktion nach einer Krebsoperation

Die Diagnose und Therapie von Brustkrebs ist meist ein folgenschweres Ereignis für die Patientinnen. Schon vor der Behandlung und erst recht vor der...

mehr