Krebs und Therapie

CAR-T-Zell-Therapie

Wie wirkt eine Immuntherapie?

Grundsätzlich ist das körpereigene Immunsystem in der lage, bösartige Zellen abzutöten. In seltenen Fällen versagt es dabei und ein Tumor kann...

mehr

Hirntumoren

Gliome: Diagnose- und Behandlungsmethoden

Etwa zwei Drittel der diagnostizierten primären Hirntumoren sind gutartig. Unter den bösartigen kommen am häufigsten die sogenannten Gliome vor....

mehr

Nierenkrebs

Nierentumor: Präziser Eingriff mit Roboterhilfe

Das Nierenzellkarzinom gehört zu den häufigeren Tumoren bei Erwachsenen. Männer sind in Europa öfter als Frauen betroffen. Das mittlere...

mehr

Prostatakrebs

HIFU: Spezielle Behandlungsmethode bei Prostatakarzinom

Die Tendenz ist steigend: In Deutschland erkranken jährlich rund 65.000 Männer an Prostatakrebs. Die meisten sind zum Zeitpunkt der Diagnosestellung...

mehr

Heilungschancen werden immer besser

Hodenkrebs: Behandlung und Nachsorge im Überblick

In Deutschland erkranken jährlich rund 8000 Männer. Zum Zeitpunkt der Dia­gnose sind sie meist zwischen 20 und 30 Jahre alt. Die Chance auf eine...

mehr

Lungenkarzinom

Immuntherapien bei Lungenkrebs

Noch vor einigen Jahren hatten Patienten mit Lungenkarzinom schlechte Prognosen. Dank Immuntherapie ist das heute nicht mehr so: Die Überlebenszeiten...

mehr

Darmkrebs

Moderne Operationsmethoden bei Darmkrebs

Er zählt zu den häufigsten Tumorerkrankungen hierzulande: Über 60 000 Menschen erkranken jährlich neu an Darmkrebs. Eine Operation ist für die...

mehr