Krebs und Therapie

Knochentumoren

Osteosarkome – Krebs in den Knochen

Sie sind selten, Gott sei Dank! Im Volksmund werden sie als Knochenkrebs bezeichnet: die Osteosarkome. Sie zählen zu den bösartigen Knochentumoren im...

mehr

Spezialisten gefragt

Seltene Krebserkrankungen: Wenn die Diagnose exotisch wird

Das Problem an seltenen Krebserkrankungen ist – dass sie selten sind. Daher werden sie oft nicht rechtzeitig und richtig erkannt. Und dann auch noch...

mehr

Eisenüberladung

Wenn zu viel Eisen dem Körper schadet

Sinken die roten Blutkörperchen während einer Krebsbehandlung zu stark ab, sollen Bluttransfusionen den Mangel beheben. Lesen Sie, auf was dabei...

mehr

Hyperthermie

Mit gezielter Wärme die Behandlungserfolge steigern

Gezielte Erwärmung steigert oft die Wirkung von Chemo- und Strahlentherapien. Perspektive LEBEN stellt die neuesten Entwicklungen dieser...

mehr

Behandlungsmethoden

Jeder zweite Tumorpatient erhält eine Strahlentherapie

Dank der ständigen Verbesserungen in der Strahlentherapie können Krebspatienten oft länger und mit weniger Nebenwirkungen leben. Lesen Sie, auf was...

mehr

Mammakarzinom

Brustaufbau nach der Krebsoperation

Gemeinhin gilt: Die Behandlung der Krankheit steht erst einmal im Vordergrund der Therapie – ästhetische Aspekte sind im ersten Schritt zweitrangig....

mehr

Vorsicht vor Rezidiven

Warum enge Nachsorge bei Eierstockkrebs so wichtig ist

Etwa 8.000 Frauen erhalten in Deutschland jährlich die Diagnose Eierstockkrebs. Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt bei 62 Jahren. Der...

mehr