Krebs und Therapie

Prostatakrebs

Umgang mit Impotenz nach der Therapie: Binden Sie Ihre Partnerin aktiv ein!

Die Diagnose Prostatakrebs hat ihren medizinischen Schrecken weitgehend verloren. Zu gut sind die heutigen Behandlungsmethoden, zu hoch die...

mehr

Brustkrebs

Behandlungswege beim Mammakarzinom: Den Durchblick behalten

In Deutschland wird pro Jahr bei ungefähr 70.000 Frauen und fast 700 Männern Brustkrebs neu diagnostiziert. Operation, Chemo-, Strahlen-, Immun-,...

mehr

Speiseröhrenkrebs

Mit Spezial-Operationen den Tumor eindämmen

Jährlich erkranken in Deutschland daran etwa 11.000 Menschen. Die Krankheit tritt meist erst im höheren Lebensalter auf. Männer erkranken dreimal...

mehr

Besonderheit als Chance

Zielgerichtete Therapien bei Darmkrebs

Jedes Jahr wird in Deutschland bei mehr als 60.000 Menschen Darmkrebs diagnostiziert. Immer häufiger setzen Ärzte zielgerichtete Medikamente im Kampf...

mehr

Immunsystem nutzen

Mit neuen Medikamenten den Lungenkrebs attackieren

Jährlich erkranken rund 44.000 Menschen in Deutschland an Lungenkrebs. Die Erkrankungsraten bei Frauen steigen weiter an. Gleichzeitig verbessert...

mehr

Gynäkologische Krebserkrankungen

Exzellenz der Operationen entscheidet bei Eierstock- und Gebärmutterkrebs

Krebserkrankungen an den weiblichen Geschlechtsorganen sind zwar seltener als Brustkrebs, aber Eierstockkrebs ist die häufigste Todesursache bei...

mehr

Blasenkrebs

Kann das Organ erhalten werden?

Ist der Tumor in die Muskelschichten der Organwand eingedrungen, soll meist die Blase entfernt werden – bei Männern mitsamt der Prostata. Lesen Sie,...

mehr