Krebs und Therapie

Darmkrebs

Selbsthilfe im Portrait: Gemeinsam stark und selbstsicher

Über 60.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Darmkrebs. Die Therapiemöglichkeiten sind vielfältig. Die Prognosen verbessern sich stetig....

mehr

Brustkrebs

Brustrekonstruktion nach einer Krebsoperation

Die Diagnose und Therapie von Brustkrebs ist meist ein folgenschweres Ereignis für die Patientinnen. Schon vor der Behandlung und erst recht vor der...

mehr

Behandlungsmethoden

Jeder zweite Tumorpatient erhält eine Strahlentherapie

Dank der ständigen Verbesserungen in der Strahlentherapie können Krebspatienten oft länger und mit weniger Nebenwirkungen leben. Lesen Sie, auf was...

mehr

Mammakarzinom

Brustaufbau nach der Krebsoperation

Gemeinhin gilt: Die Behandlung der Krankheit steht erst einmal im Vordergrund der Therapie – ästhetische Aspekte sind im ersten Schritt zweitrangig....

mehr

Vorsicht vor Rezidiven

Warum enge Nachsorge bei Eierstockkrebs so wichtig ist

Etwa 8.000 Frauen erhalten in Deutschland jährlich die Diagnose Eierstockkrebs. Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt bei 62 Jahren. Der...

mehr

Chronische lymphatische Leukämie

Mit modernen Medikamenten gegen den Blutkrebs

Die chronische lymphatische Leukämie, kurz CLL, ist eine Erkrankung, bei der sich infektabwehrende weiße Blutkörperchen, die sogenannten Lymphozyten,...

mehr

Speiseröhrenkrebs

Den Tumor mit Spezialoperationen eindämmen

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 11.000 Menschen an Speiseröhrenkrebs. Die Krankheit tritt meist erst im höheren Lebensalter auf. Männer...

mehr