Krebs und Therapie

Blutkrankheiten

Myelodysplastische Syndrome: Gestörte Blutbildung

Myelodysplastische Syndrome sind Bluterkrankungen des fortgeschrittenen Lebensalters mit zumeist sehr unterschiedlichen Verläufen und Prognosen. Die...

mehr

Positronen-Emissions-Tomographie

Medizintechnik: Dem Krebs auf der Spur

Mit dieser bildgebenden Methode können Stoffwechselvorgänge im Inneren des Körpers auf neue Art und Weise sichtbar gemacht werden. So können...

mehr

Akute lymphatische Leukämie

Erkrankung des blutbildenden Systems: Ein lohnender Weg zum Therapie-Erfolg

Bei der akuten lymphatischen Leukämie, kurz ALL, handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems. Sie ist die häufigste Form...

mehr

Blasenkrebs

Neue Medikamente, neue Erfolge: Ein Meilenstein ist erreicht 

Seit diesem Jahr stehen neue Medikamente gegen den Harnblasenkrebs zur Verfügung. Sie kommen zum Einsatz, wenn der Krebs wieder aufflammt oder sich...

mehr

Oropharynxkarzinom

Mundrachenkrebs – Diagnose und Therapie

Damit wird eine Krebserkrankung im Mundrachenraum bezeichnet. Dieser bösartige Schleimhauttumor kommt in Deutschland verhältnismäßig selten vor. So...

mehr

Wirkstoffgruppen

Tyrosinkinase-Hemmer: Krebs-Signale stoppen

Im gesunden Gewebe entwickeln und teilen sich die Zellen nach einem strengen Regime. Jedoch gibt es bestimmte Medikamente, die das verhindern können....

mehr

Brustkrebs

Bestrahlung: Immer präzisere Therapie

Mit über 70.000 Neuerkrankungen ist der Brustkrebs die häufigste Krebsart in Deutschland. Wird er früh entdeckt, können sehr viele Frauen geheilt...

mehr