Krebs und Therapie

Behandlung im Wandel

Antihormonelle und zielgerichtete Therapie bei Brustkrebs

Anti-Hormon- und zielgerichtete Therapien halten immer häufiger Einzug in die Behandlungskonzepte bei Brustkrebs. Lesen Sie, wie diese neuen Konzepte...

mehr

Angiogenesehemmer

Wirkstoffgruppen: Keine Nährstoffe – kein Wachstum

Krebszellen brauchen besonders viel Nährstoffe und Sauerstoff. Nur dann können sie rasch wachsen und sich teilen. Werden Krebsherde von der...

mehr

Narkose

Kontrollierter Schlaf – ohne Träume

Was für Patienten heute selbstverständlich ist, war um das Jahr 1900 noch unvorstellbar: Operationen unter wirksamen Narkosen. Lesen Sie hier, was...

mehr

Brustkrebs

Brust erhalten ja oder nein – Leitlinien weisen den Weg

Nach der Diagnose Brustkrebs wünschen sich viele Frauen eine brust­erhaltende Operation. Lesen Sie in Perspektive Leben, wann diese Methode...

mehr

Prostatakrebs

Die wichtigste Medizin: Alles unter Kontrolle

Mit konsequenten und regelmäßigen Kontrollen kann der Verdacht auf und der Verlauf von Prostatakrebs gut untersucht und überwacht werden. Meist...

mehr

Supportivmedizin

Sonnenschutz für die empfindliche Haut

Sonnenbaden wird schon seit Jahren kritisch in den Medien und Fachmedien diskutiert. Vor extremen Sonnenbädern und besonders vor Sonnenbrand warnen...

mehr

Supportivmedizin

Was tun bei Erbrechen und Übelkeit?

Chemotherapien können zu Übelkeit und Erbrechen führen. Doch es gibt hier Fortschritte. Viele Medikamente rufen diese Nebenwirkung nicht mehr so...

mehr