Krebs und Therapie

Hirntumoren

Krebs bei Kindern: Mit vereinten Kräften für eine bessere Prognose

Etwa 500 Kinder und Jugendliche erhalten in Deutschland jährlich die Diagnose Hirntumor. Ihr Erkrankungsalter liegt zwischen dem ersten und...

mehr

Akute lymphatische Leukämie

Erkrankung des blutbildenden Systems: Ein lohnender Weg zum Therapie-Erfolg

Bei der akuten lymphatischen Leukämie, kurz ALL, handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems. Sie ist die häufigste Form...

mehr

Brustkrebs

Bestrahlung: Immer präzisere Therapie

Mit über 70.000 Neuerkrankungen ist der Brustkrebs die häufigste Krebsart in Deutschland. Wird er früh entdeckt, können sehr viele Frauen geheilt...

mehr

Bestrahlung

Prostatakrebs: Brachytherapie, die Hilfe von innen

In Nordamerika werden immer mehr Männer mit Prostatakrebs mit einer Strahlentherapie von innen heraus behandelt. Auch in Deutschland wird diese...

mehr

Wirkstoffgruppen

Chronische lymphatische Leukämie: Zielgerichtet gegen den Blutkrebs

Die chronische lymphatische Leukämie ist eine Blutkrebserkrankung. Der Körper wird bei dieser Krankheit nach und nach von weißen Blutkörperchen...

mehr

Gewebeuntersuchungen

Pathologie: Dreh- und Angelpunkt der Diagnosefindung

Keine Diagnose ohne Pathologen. So oder so ähnlich muss man sich die Bedeutung dieser Disziplin vorstellen, wenn es um das Thema Krebs geht. Lesen...

mehr

Abwarten als Strategie

Non-Hodgkin-Lymphom: Krebs im lymphatischen System

Krebserkrankungen, die in bestimmten Zellen im lymphatischen System ihren Ursprung haben, fassen Onkologen unter dem Begriff Non-Hodgkin-Lymphome...

mehr