Krebs und Therapie

Darmkrebs

Moderne Operationsmethoden bei Darmkrebs

Er zählt zu den häufigsten Tumorerkrankungen hierzulande: Über 60 000 Menschen erkranken jährlich neu an Darmkrebs. Eine Operation ist für die...

mehr

Leberkrebs

Neue chirurgische Möglichkeiten beim Leberkarzinom

Hierzulande erkranken rund 1200 Patienten jährlich an Leberkrebs. Die Patienten sind dann durchschnittlich zwischen 50 und 60 Jahre alt....

mehr

Übelkeit

Supportivtherapien: Gemeinsam Strategien entwickeln

Chemotherapien können Übelkeit und Erbrechen auslösen. Inzwischen sind diese Nebenwirkungen in vielen Fällen beherrschbar. Das A und O dafür ist ein...

mehr

Zusatzleistungen

Welche IGeL sind sinnvoll?

In Deutschland übernehmen die Krankenkassen alle Kosten für medizinisch anerkannte und notwendige Behandlungen. Trotzdem bieten Ärzte zusätzliche...

mehr

Lungenkrebs

Moderne Lungenkrebsbehandlung: Von den Zytostatika bis zur Immuntherapie

Jährlich erkranken rund 50.000 Menschen in Deutschland an einem Lungenkarzinom. Die gute Nachricht lautet: Die Prognosen verbessern sich stetig....

mehr

Wirkstoffgruppen

Angiogenesehemmer: Den Tumor am Wachstum hindern

Krebszellen sind auf eine Sauerstoff- und Nährstoffversorgung über das Blut angewiesen, genau wie andere Körperzellen auch. Ist der Tumor größer als...

mehr

AML

Akute Myeloische Leukämie: Fortschritte dank der Molekularbiologie

AML ist die Abkürzung für diese Krebsart. Sie ist die häufigste Form akuter Leukämien bei Erwachsenen. Dank intensiver Forschungsarbeit verbessern...

mehr