Krebs und Therapie

Mundrachenkrebs

Umfangreiche Diagnose: Vielfältige Möglichkeiten – stetige Verbesserungen

Bei diesem Tumor handelt es sich um einen bösartigen Schleimhauttumor im Mundrachenraum. Die fachsprachliche Bezeichnung lautet Oropharynxkarzinom....

mehr

Krebs in den Lymphdrüsen

Hodgkin-Lymphom: Schonend behandelt – nahezu geheilt!

Bei dieser Erkrankung handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems. Hauptmerkmale sind bei den Patienten meist geschwollene...

mehr

Wirkstoffgruppen

Checkpoint-Inhibitoren: Die Bremsen des Immunsystems erfolgreich lösen

Oft wird Krebs vom Immunsystem erkannt, aber nicht bekämpft. Ein Grund besteht darin, dass Tumorzellen häufig versuchen, sich auf ihrer Oberfläche zu...

mehr

Chronische myeloische Leukämie

Therapie mit Tyrosinkinase-Hemmern: Die Lebenserwartung steigt stetig an

Bei der chronischen myeloischen Leukämie, kurz CML, handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks, bei der zu viele weiße...

mehr

Melanom

Die Therapie des Schwarzen Hautkrebs im Überblick

Über 200.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Hautkrebs. Er lässt sich in zwei Kategorien einteilen: in den hellen beziehungsweise...

mehr

Multiples Myelom

Erkrankte Plasmazellen auf einem guten Weg

In Deutschland erkranken rund 4000 Patienten jährlich an einer bösartigen Erkrankung der Plasmazellen im Knochenmark. Der Fachbegriff hierfür lautet...

mehr

Radiatio

Strahlentherapie: Auf die Dosis kommt es an

Die sogenannte Radiatio wird heute bei etwa der Hälfte aller Krebspatienten eingesetzt. Professor Dr. Jürgen Dunst, Direktor der Klinik für...

mehr