Krebs und Therapie

Corona und Krebs

Für Krebspatienten in der Pandemie gilt: Termine einhalten und Vorsicht, aber keine Angst

Medien und Politiker warnen allenthalben vor der Gefahr, sich mit Corona zu infizieren. Dies ist und bleibt noch lange richtig und wichtig. Doch die...

mehr

Speiseröhrenkrebs

Schlüsselloch-Operation auf dem Vormarsch

Die Krankheit tritt meist erst im höheren Lebensalter auf. Männer erkranken häufiger als Frauen. Die Risikofaktoren sind Alkohol-, Tabakkonsum oder...

mehr

Prostatakrebs

Mit Laser, Ultraschall und Strom gegen den Tumor

Mehr als 65.000 Männer erkranken in Deutschland jährlich an Prostatakrebs – Tendenz steigend. Die Medizin hält dagegen: Immer speziellere...

mehr

Ausgezeichnet

Léopold Griffuel Award: Stefan Pfister wird für seine Forschung an Krebs bei Kindern geehrt

Stefan Pfister, Direktor des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ), Abteilungsleiter am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und...

mehr

Lungenkrebs

Therapie und Rehabilitation – nach der Behandlung zurück ins Leben

Die medizinische Forschung arbeitet unermüdlich: Behandlungsmethoden werden vielfältiger, Prognosen verbessern sich. Immer mehr Patienten besiegen so...

mehr

Komplementäre Medizin

Misteltherapie: Wann und wem kann sie helfen?

Die Mistel ist ein Sandelholzgewächs. Im Volksmund wird sie auch ­Druidenfuß, Donner- oder Hexenbesen genannt. Schon vor über 3000 Jahren verwendeten...

mehr

Normale Lebenserwartung

Chronische myeloische Leukämie zielgerichtet zurückdrängen

Sie ist eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks. Heilbar ist sie nicht. Doch dank spezieller Medikamente, dürfen die meisten Betroffenen heute von...

mehr