Krebs und Therapie

Darmkrebs

Das familiäre Risiko abklären: Vorsicht ist immer besser als Nachsicht

36.000 Männer und 29.000 Frauen erkranken jedes Jahr an Darmkrebs. Bei etwa jeder vierten Diagnose findet sich eine familiäre Häufung. Seit 2002...

mehr

Prostatakrebs

Potenz und Kontinenz – Bewahren Sie die Ruhe!

Die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Männern ist das Prostatakarzinom. Und bei jeder Therapiebesprechung steht vor allem eine Frage im Raum:...

mehr

Immunsystem stärken

Normalität hilft jetzt oft am besten

Bewiesen ist nichts, aber Studien deuten es an: Wer sich viel bewegt, ausgewogen ernährt und Stress vermeidet, hilft seinem Immunsystem stark zu...

mehr

Eierstockkrebs

Nachsorge ist Pflicht!

Statistisch gesehen erkrankt jede siebzigste Frau in ihrem Leben an Eierstockkrebs, fachsprachlich Ovarialkarzinom genannt. Das bedeutet: Rund 7.500...

mehr

Lungenkrebs

Wichtige Fragen – hilfreiche Antworten

Der Lungentumor gilt als eine der gefährlichsten Tumorarten. Jährlich erkranken rund 35.000 Männer und 18.000 Frauen an Lungenkrebs in Deutschland....

mehr

Non-Hodgkin-Lymphom

Ein Krebs mit vielen Gesichtern

Non-Hodgkin-Lymphom.  Mediziner fassen unter dem Begriff Non-Hodgkin-Lymphom Krebserkrankungen zusammen, die in bestimmten Zellen im lymphatischen...

mehr

Brustkrebs beim Mann

Eine seltene Diagnose – aber kein Zufall

Brustkrebs beim Mann.  In Deutschland erkranken jährlich etwa 500 Männer an Brustkrebs. Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt bei 69 Jahren....

mehr