Krebs und Therapie

Bronchialkarzinom

Immuntherapie beim Lungenkrebs: Deutliche Verbesserungen

Eine ernste Erkrankung, die rund 50.000 Menschen in Deutschland jährlich trifft. Mediziner forschen an neuen Medikamenten und Behandlungsmethoden....

mehr

Darmkrebs

Die Therapie wird zielgerichteter

Mit den Lebensjahren steigt das Risiko, an dieser Krebsart zu erkranken. Etwa die Hälfte der Patienten ist zum Zeitpunkt der Diagnose über 70 Jahre...

mehr

Vorbeugung

SARS-CoV-2 und Krebserkrankung: Die Sorgen mit dem Arzt besprechen!

Immer mehr Menschen erkranken am neuen Coronavirus SARS-CoV-2. Impfungen sind nicht verfügbar. Experten befürchten, dass das Virus über Monate hinweg...

mehr

Infektionsschutz

Krebs und Coronagefahr: Diagnose Risikogruppe

Krebspatienten trifft die Corona-Pandemie besonders hart. Manche müssen sich extrem isolieren, um sich nicht mit dem Virus anzustecken. Andere sorgen...

mehr

Lungenkrebs

Genmutationstest in der Onkologie – Auf Testung beharren

Patienten können in vielen Fällen von neuen, zielgerichteten Medikamenten besonders gut profitieren. Besonders Genmutationstests sind bei Lungenkrebs...

mehr

PARP-Hemmer

Eine neue zielgerichtete Therapie – Die Reparatur der Krebszelle stoppen

Frauen mit einer vererbten Keimbahnmutation im BRCA1 oder BRCA2 Gen haben ein deutlich erhöhtes Risiko, an einem Brustkrebs oder Eierstockkrebs zu...

mehr

Online-Angebote

Chancen und Grenzen der Online-Therapie-Programme in der Psychoonkologie

Noch immer ist das persönliche Gespräch mit dem Psychoonkologen die beste Methode seelische Belastungen der Krebserkrankung zu bewältigen. Aber...

mehr