Krebs und Therapie

Krebs in den Lymphdrüsen

Hodgkin-Lymphom: Schonend behandelt – nahezu geheilt!

Bei dieser Erkrankung handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des lymphatischen Systems. Hauptmerkmale sind bei den Patienten meist geschwollene...

mehr

Leukämie

Wenn die Blutbildung gestört ist: Gute Lebensqualität trotz Krankheit

Die chronische lymphatische Leukämie, kurz CLL, ist zwar die häufigste Leukämie im Erwachsenenalter, zählt jedoch eigentlich zu der Gruppe der...

mehr

Chronische myeloische Leukämie

Therapie mit Tyrosinkinase-Hemmern: Die Lebenserwartung steigt stetig an

Bei der chronischen myeloischen Leukämie, kurz CML, handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks, bei der zu viele weiße...

mehr

Melanom

Die Therapie des Schwarzen Hautkrebs im Überblick

Über 200.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Hautkrebs. Er lässt sich in zwei Kategorien einteilen: in den hellen beziehungsweise...

mehr

Multiples Myelom

Erkrankte Plasmazellen auf einem guten Weg

In Deutschland erkranken rund 4000 Patienten jährlich an einer bösartigen Erkrankung der Plasmazellen im Knochenmark. Der Fachbegriff hierfür lautet...

mehr

Radiatio

Strahlentherapie: Auf die Dosis kommt es an

Die sogenannte Radiatio wird heute bei etwa der Hälfte aller Krebspatienten eingesetzt. Professor Dr. Jürgen Dunst, Direktor der Klinik für...

mehr

Sorgfältige Behandlungsplanung

Darmkrebs: Erfolgreiche Therapie nach Tumorstadien

Die Diagnose wird in diesem Jahr Schätzungen zufolge deutschlandweit bei 59 000 Menschen gestellt. Mit 33 000 Männer und 26 000 Frauen ist Darmkrebs...

mehr