Krebs und Therapie

Punktgenaue Therapien

Es geht auch schonend

Karzinome der Vorsteherdrüse gehören zu den Krebsarten, die meist nur langsam wachsen und nicht immer eine sofortige Behandlung erfordern. Der Tumor...

mehr

Netzwerk gegen Darmkrebs

Jeder vermeidbare Tote ist einer zu viel

Das Netzwerk gegen Darmkrebs versucht, durch breite Aufklärung zur Vorsorge die Zahl der Krankheitsopfer zu senken. Und das mit Erfolg.

mehr

Medizinischer Fortschritt

Mit der Immuntherapie die Tarnung aufheben

Ideen aus dem Feld der Immunonkologie verhalfen der Krebsmedizin in den letzten Jahren zu einigen ihrer größten Erfolge. Manche sind schnell zum...

mehr

Prostatakrebs

Abwarten und beobachten!

Was soll ich nun tun? Diese Frage stellen sich vor allem Männer in den Fünfzigern, die eine Diagnose Prostatakrebs bekommen haben. Perspektive LEBEN...

mehr

Darmkrebs vermeidbar

Für den Kampf gegen das Kolorektalkarzinom bieten sich viele Chancen

In der Symposiums-Session „Rote Karte dem Darmkrebs“ diskutierten die Teilnehmer, wie sich die nach wie vor sehr hohe Zahl an Neuerkrankungen und...

mehr

Politisches Commitment gefordert

Lungenkrebs: Zahlreiche Fortschritte kommen noch nicht beim Patienten an

Der Lungenkrebs zählt in Deutschland zu den häufigsten Krebserkrankungen und hat nach wie vor ein schlechtes 5- und 10-Jahres-Überleben. In der...

mehr

Realistisches Ziel

Zervixkarzinom durch HPV-Impfung eliminieren

In der Symposiums-Session „Rote Karte dem Zervixkarzinom“ ließen die Teilnehmer keinen Zweifel daran, dass sie die HPV-Impfung für hochwirksam...

mehr