Krebs und Therapie

Komplementäre Medizin

Misteltherapie: Wann und wem kann sie helfen?

Die Mistel ist ein Sandelholzgewächs. Im Volksmund wird sie auch ­Druidenfuß, Donner- oder Hexenbesen genannt. Schon vor über 3000 Jahren verwendeten...

mehr

Normale Lebenserwartung

Chronische myeloische Leukämie zielgerichtet zurückdrängen

Sie ist eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks. Heilbar ist sie nicht. Doch dank spezieller Medikamente, dürfen die meisten Betroffenen heute von...

mehr

Zertifizierungen

Hohe Behandlungs-Qualität – Die Zertifizierung wirkt!

Studien bringen es an den Tag: Krebspatienten profitieren davon, wenn sie in Zentren und Kliniken behandelt werden, die von der Deutschen...

mehr

Bronchialkarzinom

Lungenkrebstherapie – Warum eine Bestrahlung notwendig sein kann

Dank intensiver Forschung verbessern sich die Prognosen deutlich. Vor allem neue Medikamente führten bei der Bekämpfung des Lungenkrebses in den...

mehr

Darmkrebs

Ernährung und Supportivtherapie – Ausgewogen und achtsam

Was wir zum Wachsen und Leben brauchen, stellt uns fast alles unser Magen und Darm bereit. Jedoch wird der Darm für etwa 70.000 Menschen pro Jahr in...

mehr

Wirkstoffgruppen

So wirken Immuncheckpoint-Inhibitoren gegen Krebs

Unser Körper wird ständig von eindringenden Keimen, Fremdkörpern und entarteten Zellen aus dem Körperinneren heimgesucht. Das Immunsystem sorgt...

mehr

Blasenkrebs

Blut im Urin ernst nehmen!

Jährlich erkranken etwa 30.000 Menschen an diesem Tumor. Er stellt die vierthäufigste Krebserkrankung des Mannes dar. Der Hauptrisikofaktor ist das...

mehr